Ein Leben in Charakterstärke

This post is also available in: enEnglish frFrançais

Das Evangelium des Königreiches Gottes zu verstehen führt zu einem Lebensstil, den wir als „Königreich-Leben“ bezeichnen. Das Matthäusevangelium ist sehr hilfreich, weil es das Königreich Gottes mit den Geboten Jeschuas (Jesus) verbindet. In Matthäus 28, 19-20 lesen wir:

Matthäus 28, 19-20
„Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie … und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe …“

Die Gebotes Jeschuas sind die Grundlage für die Bewertung des Charakters und das Instrument der Charakterbildung. Wir sind in der Lage, im Gehorsam  Seinen Geboten gegenüber zu wachsen, indem wir uns auf Seine verändernde Gnade (das Bleiben am Weinstock – Johannes 15) verlassen. Dies beinhaltet die Identifizierung mit Seiner Kreuzigung, bei der die Taten des Fleisches getötet werden. Die Auferstehungskraft ist ebenfalls zentral, weil wir andauernd mit dem Geist gefüllt werden sollen, der uns zum Gehorsam motiviert.

Jeschuas Lehre in Matthäus 5 – 7 zeigt uns, wie die Torah angewendet werden soll.

Matthäus 5, 20
„Denn ich sage euch: Wenn eure Gerechtigkeit nicht besser ist als die der Schriftgelehrten und Pharisäer, so werdet ihr nicht in das Himmelreich kommen.“

Wie können Gläubige dies erreichen? Es geht nur durch Seine Macht und Gnade.

Der Aufruf zur Charakterstärke

Charakter ist ein Teil unseres Lebenszeugnisses. Die Torah wird auf Herzensangelegenheiten angewendet. Gläubige sind nicht nur Menschen, die nicht töten, sondern sie haben keine Wut und keinen Hass in ihren Herzen. Sie lieben ihre Feinde, beten für sie und tun ihnen sogar Gutes. Gläubige begehen nicht nur keinen Ehebruch, sondern sie werden dem höheren Gebot folgen und keine Begierde in ihren Herzen haben. Es werden nicht Schwüre  geleistet, um zu zeigen, dass wir die Wahrheit sagen. Der Nachfolger Jeschuas ist vollkommen ehrlich und steht zu Seinem Wort!

Der Ruf nach Charakter, bei dem wir unserem Selbst sterben, wird in der westlichen Gemeinde wenig gelehrt. Charakter ermöglicht es uns, ein Leben lang Bündnisbeziehungen zu leben, sei es in Ehe,  Freundschaft oder  Gemeinschaft. Menschen, die einen Königreichcharakter entwickeln, werden lernen, einander mehr und mehr zu lieben. Ein göttlicher Charakter ist die tragende Säule des Königreiches Gottes.

Print Friendly, PDF & Email
By | 2014-12-26T00:00:00+00:00 Dezember 26th, 2014|Ohne Kategorie|0 Comments

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.